Uwe

Uwe Winninghoff

Tenor, Kontratenor

* 19.11.1971

Arzt

Was sonst noch ÜBER UWE zu sagen wäre:

Achim
„DRAUFSÄNGER der ersten Stunde, Gastgeber, Gasgeber, ein Strahlemann und
Schwiegermuttertraum, der gern und gut vorne steht. Stimmlich ein samtweicher Tenor, als
Gesprächszuhörer unübertroffen.“

Bene
„Uwe verkörpert bei den Zuschauerinnen das Schwiegersohn-Image. Der Tenor hat immer sehr viele Ideen für Konzerte und Showelemente, mit denen er die Draufsänger auf Trapp hält.“

Christoph
„Unser Bandältester – Fürst Uwe Winninghoff strahlt in vielen Bereichen eine Menge Erfahrung aus, überzeugt mit bester Bühnenpräsenz und strahlendem Tenor, der völlig fernab meiner Reichweite liegt. Stetig bringt er in Diskussionen die nötige Ruhe, völlig verworrene Flausen oder, wenn gerade keiner damit rechnet, plötzlich beste frische Ideen ein  – hier soll nun keiner sagen, dass dies an seiner manchmal etwas langen Leitung liegt, welche kleine Holpler Anderer einfach übergeht. Uwes Bewirtung ist exzellent und seinem charmanten Lächeln kann keiner widerstehen.“

Heiko
„Band-Mama oder Ensemble-Glucke. Mit Herz und Seele hält er die Gruppe zusammen. Bei ihm finden gefühlt die meisten Proben statt, bei denen er uns mit Kaffee und Nervennahrung versorgt. Er managt den CD-Verkauf und schmiedet langfristige Pläne für die Gruppe. (Bandintern kriegt Uwe am meisten DRAUF, weil er ein herzensguter Mensch ohne jegliche Rachegelüste ist.)“

Ohlsen
„Nicht nur auf der Bühne ist er ein sympathischer, offener, humorvoller und rhythmisch sehr kreativer Tanzbär, erträgt auch besonders schlechte Witze erstaunlich gut und hat einen tollen Getränkeservice im Haus.“

Fotos:
Studioaufnahmen: Manfred Pollert
Liveaufnahmen: *textfräulein | Maxi Krähling